Sonntag, 30. August 2015

Vergessene Taschen-E-Books Tasche Sixta

Beim Sew Along von Fabulatoria geht es diese Woche um die Vergessenen E-Books von Machwerk und natürlich gibt es bei mir auch von ihr ein E-Book, das ich noch nicht genäht hatte. Sagte ich schon, dass ich Taschen E-Books liebe. Ständig verliebe ich mich auf´s Neue in einen Schnitt und schwups ist er auch schon im Einkaufswagen oder heruntergeladen.
Ich bin sehr froh, dass Carmen mich mit diesem Sew Along dazu inspiriert hat, einige E-Books auch mal zu nähen. Vielen Dank dafür.
Praktisch ist auch, dass dieser Sew Along zum Teil in meinen Urlaub hinein fällt, so dass ich auch ein wenig Zeit zum Nähen habe.
Ich frag mich nur, was ich mit all den Taschen anschließend anfange.

Jetzt genug der Worte hier sind meine Bilder. Diesmal geht es um die Tasche Sixta von Machwerk. Als ich das E-Book gesehen habe, gefiel es mir schon allein wegen der Möglichkeit des Umbaus der Tasche von der Schultertasche zum Rucksack. Einfach genial.



Genäht habe ich die Tasche aus Westfalenstoff "Sylt", Gütermann Stoff "Ring a Roses", einem blauen Baumwollstoff mit weißen Punkten vom Stoffmarkt und für den Boden  und den Umhängegurt  ein ganz tolles Kunstleder in anthrazit von hier.









Den Anhänger habe ich nach einer Anleitung von hier aus Lederresten hergestellt.


Hier die angenähten D-Ringe für den Umbau zum Rucksack.


Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren.  Verlinkt wird heute bei TT-Taschen und Täschchen, und natürlich Fabulatoria.

Dagmar

1 Kommentar:

  1. Ja, ich bin auch froh, dass ich so viele inspirieren konnte und so viele mit dabei sind vergessene Taschen eBooks nähen ;o)
    Deien Sixta gefällt mir total gut <3 So schön maritim. Das wird vielleicht deine Strandtasche. Wenn du keinen um die Ecke hast, dann vielleicht im Urlaub. Oder die Tasche für Ausflüge ins Schwimmbad. Oder auch für einfach so, denn so schön wie sie ist darf man sie auch jeden Tag benutzen :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen