Dienstag, 6. Mai 2014

Mäppchen

Heute zeige ich Euch den Inhalt der kleinen Geschenkverpackung von hier.

Diese Mäppchen habe ich bei Christina gesehen und ich fand diese Art so schön, dass ich es gleich ausprobieren musste und da ich ein kleines Kommuniongeschenk brauchte, wanderte es ruck zuck in ßie Verpackung. Ich hoffe, die junge Dame hat Spaß damit.

Für das Mäppchen braucht man nur eine Hälfte eines Reisverschlusses, so dass damit gleich zwei Stück entstanden sind und schwupps konnte meine Tochter mal wieder das andere gebrauchen. So werde ich wohl bei Gelegenheit noch mal zwei Nähen so als kleine Geschenkidee.


 
 
Innen mit Wachstuch, sollte mal etwas schmutzig werden.
 




Und meine Mäppchen gehen diesmal auch zu tt-Taschen und Täschen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.
Gruss
Dagmar

Kommentare:

  1. Diese Mäppchen sind auch schön. Habe auch schon etliche davon genäht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen