Mittwoch, 7. März 2012

Einkaufswagenchiptäschen oder kurz "Eiwachitä"

Auflösung:

Heute zeige ich Euch das Täschen etwas näher. Es dient dazu einen Einkaufswagenchip am Schlüsselbund aufzubewahren und wie ich finde ist es etwas schicker als ein normaler Metallanhänger oder was man sonst so dafür nimmt. Frau braucht halt sowas, gell.


Und wenn ihr jetzt wissen wollt, wie so etwas geht, dann schaut mal bitte hier.
Eine wunderbare Idee, um kleine Stoffreste zu verarbeiten und das Beste daran war, dass ich die Vorlage dafür bereits hatte. Ich habe nämlich einen großen Tagstanzer von Sizzix dafür benutzt und mir den Stoff direkt passend ausgestanzt.

Liebe Grüsse
Dagmar

Kommentare:

  1. Jaaaa und es ist jetzt meins. Danke schön, ich freu mich wirklich sehr. Du brauchst dich also nicht zu ärgern ;-)
    Ich hätte da auch eine Stanze, die hat aber ein Loch. Wie ist das denn bei dir und was nutzt du für ein Gerät für die Druckknöpfe?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. das ist wirklich soooooo goldig und dann auch noch passend zur
    Box...einmalig, liebe Dagmar!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine klasse Idee...
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen